Neueste Meldungen

Nach ländern

OK

Nach aktivitäten

Nach Veröffentlichungsdatum

Humanitäre Hilfe: Eine Geschichte des Mitgefühls 14 August 2019

Tichaona Mashodo leitet das mobile Einsatzteam im Südsudan. Im Interview blickt er auf die letzten zehn Jahre seines humanitären Engagements zurück.

  • Südsudan

Südsudan: Emmanuel kann jetzt selbstständig zur Schule fahren 20 Juli 2018

Emmanuel ist 12 Jahre alt und an beiden Beinen gelähmt. Seit Handicap International (HI) ihm ein Tricycle geschenkt hat, kann er eigenständig zur Schule gehen. HI setzt sich im kriegsgebeutelten Südsudan dafür ein, dass Menschen mit Behinderung nicht ausgeschlossen werden. 

  • Südsudan

Physiotherapie ist entscheidend für die Entwicklung unterernährter Kinder 12 Juli 2017

Mindestens 820'000 Kinder im Südsudan, in Somalia, in Uganda und in Äthiopien sind im Jahr 2017 von schwerer Unterernährung bedroht. Handicap International (HI) stellt innovative Behandlungsmethoden bereit, um ihre Genesung zu gewährleisten.

  • Südsudan
  • Äthiopien
  • Uganda

Hungerkrise: tausende Menschen auf der Suche nach Nahrung 11 Mai 2017

In ganz Ostafrika verlassen tausende Menschen auf der Suche nach Nahrungsmitteln die Sicherheit ihrer Häuser.  Bei so vielen vertriebenen Menschen besteht die Gefahr, dass einige durch das soziale Netz rutschen und keinen Zugang zu humanitärer Hilfe erhalten. Unsere Teams in Äthiopien, dem Südsudan und Somaliland arbeiten mit Hochdruck daran, dies nicht zuzulassen.

  • Südsudan
  • Somalia (Somaliland)
  • Äthiopien

Hungersnot: Fragen und Antworten 27 April 2017

Eine schwere Nahrungsmittelkrise ist in Ostafrika, Nigeria und im Jemen weiter auf dem Vormarsch. In diesem Interview erklärt Xavier Duvauchelle, Programmbeauftragter für Ostafrika bei Handicap International, das Ausmass der Katastrophe und wie unsere Teams vor Ort helfen.

  • Jemen
  • Südsudan

Hungersnot im Südsudan: Sicherstellen, dass niemand vergessen wird 21 April 2017

Während sich die Nahrungsmittelkrise in Ostafrika verschlimmert, erfahren wir in unseren Projekten im Südsudan immer wieder die Schicksale von einzelnen betroffenen Menschen. Sie verdeutlichen noch einmal mehr, wieso die Unterstützung von besonders schutzbedürftigen Menschen in Notsituationen eine moralische Verpflichtung ist.

  • Südsudan

Zehntausende am Rande der Hungersnot 6 März 2017

In mehreren Regionen des Südsudan wurde letzte Woche eine Hungersnot ausgerufen: 4,5 Mio. Menschen, die Hälfte der Bevölkerung des Landes, haben kaum Zugang zu Nahrungsmitteln. Xavier Duvauchelle, Leiter der Abteilung östliches und südliches Afrika bei Handicap International, berichtet.

  • Südsudan

Die Stiftung Handicap International veröffentlicht Challenges to principled humanitarian action: perspectives from four countries” 6 Oktober 2016

Stiftung Handicap International und der Norwegische Flüchtlingsrat veröffentlichen Studie die die Umsetzung der humanitären Grundprinzipien und ihre Herausforderungen analysiert.

  • Syrien
  • Südsudan
  • Nepal
  • Kolumbien