Aufrecht leben ist online ! Nr. 67

Spendermagazin
Schweiz

Unser Spendermagazin ist jetzt online ! Lesen Sie hier das Editorial von Marco Kirschbaum, Geschäftsleiter von Handicap International Schweiz, über unsere Kampagne in den nächsten fünf Monaten zu Stop Bombing Civilians.

Aufrecht leben ist online !

Aufrecht leben ist online ! | ©Louanne Biancaniello

Einsätze : Irak

Zwischen Oktober 2016 und Juli 2017 war Mossul in der Provinz Ninive Schauplatz heftiger Kämpfe. Der intensive Einsatz von Explosivwaffen (Bombenangriffe, Verlegung improvisierter Antipersonenminen, etc.) hat vor allem den Westen der Stadt zerstört…


Dossier : Schweizer Politiker zu Stop Bombing Civilians

Handicap International (HI) lädt Schweizer Politiker ein, sich gegen Bombenangriffe in Wohngebieten zu engagieren, eine Praxis, die zu mehr als 90% Zivilisten tötet und verletzt. Politikerinnen und Politiker sind aufgerufen, Stellung zu beziehen, indem sie die Petition unterzeichnen und auf den Bundesrat Druck für ein stärkeres Engagement gegen den Einsatz von Explosivwaffen auszuüben.


Erfahrungsberichte : Abdel

Abdel Rahman, 12 Jahre alt, kann wieder aufrecht leben! Eines Tages, zur Zeit des Frühstücks, fiel eine Bombe auf sein Haus. Sie tötete seinen Bruder und verletzte sein Bein schwer. Nach der Amputation zog sich Abdel mehr und mehr in sich zurück. Er hatte allen Mut verloren, bis er unserem Physiotherapeuten Mohammad begegnet ist…


…  wollen Sie mehr darüber wissen ? Lesen Sie die Aufrecht leben Nr. 67 (september 2019) !

20 September 2019
Einsatzländer

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Nadia Ben Said
Verantwortliche Medien
(FR/DE/EN)

Tel : +41 22 710 93 36
n.ben-said@hi.org

HELFEN
Sie mit

Lesen sie weiter

Ausstellung „NEIN zu Bomben auf Zivilisten“ in Freiburg und in Neuchâtel
© Thomas Million / HI
Minen und andere Waffen Stop Bombing Civilians Veranstaltung

Ausstellung „NEIN zu Bomben auf Zivilisten“ in Freiburg und in Neuchâtel

Im Rahmen der Kampagne „Stop bombing civilians" organisiert Handicap International (HI) eine Wanderausstellung, die vom 13. bis 19. Januar in Freiburg und vom 20. bis 26. in Neuchâtel zu sehen sein wird. 

Ausstellung „NEIN zu Bomben auf Zivilisten“ am Theaterplatz in Basel, vom 16.-29.  Dezember, von Handicap International
© Thomas Million / HI
Minen und andere Waffen Stop Bombing Civilians Veranstaltung

Ausstellung „NEIN zu Bomben auf Zivilisten“ am Theaterplatz in Basel, vom 16.-29. Dezember, von Handicap International

Im Rahmen der Kampagne „Stop bombing civilians" organisiert Handicap International (HI) eine Wanderausstellung, die vom 16. bis 29. Dezember in Basel zu sehen sein wird. HI will damit die Besucher auffordern, an ihre Nationalräte zu schreiben und Forderungen zu stellen: Die Schweizer Regierung soll sich stärker für den Schutz von Zivilisten in Konflikten positionieren und sich proaktiv an der Erarbeitung einer internationalen politischen Erklärung beteiligen. Gemeinsam haben wir sechs Monate Zeit, um Bombenangriffe auf Zivilisten zu stoppen!
 

Bericht zu nationaler Tagung «Inklusive Entwicklung jetzt!» vom 3. Dezember 2019
© Nadia Ben Said / HI
Inklusion Rechte von menschen mit behinderungen und politik Veranstaltung

Bericht zu nationaler Tagung «Inklusive Entwicklung jetzt!» vom 3. Dezember 2019

Fünf Jahre nach der Ratifikation der UNO-Behindertenrechtskonvention durch die Schweiz veranstaltete die Schweizer Koalition für die Rechte von Menschen mit Behinderungen in der Internationalen Zusammenarbeit (SKBIZ) die nationale Tagung «Inklusive Entwicklung jetzt!». Im Vordergrund der von CBM Christoffel Blindenmission organisierten Konferenz standen die Fragen, inwieweit die schweizerische internationale Zusammenarbeit ihren Verpflichtungen bereits nachkommt und was sie noch leisten muss.