Zerstörte Kindheit in den Ruinen von Mossul | Handicap International CH
Gehe zum Hauptinhalt
 
 

Zerstörte Kindheit in den Ruinen von Mossul

Rehabilitation
International

Reportage der L'illustré zu Mossul: Am 9. Juli wurde Mossul zurückerobert. Nun zählt die Stadt ihre Toten und Verwundeten. Diese katastrophale Zählung umfasst unzählige Kinder und Jugendliche. Wie erholen sich die Seelen und verstümmelten Körper von derartigen Verletzungen und Grausamkeiten ? Von unseren Sondergesandten im Irak.

(c) Blaise Kormann

Entdecken Sie die Reportage der Zeitschrift L'illustré, die bei unseren Mitarbeitern in Mosul war (Der Artikel ist auf Französisch).

25 Juli 2017
Einsatzländer

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Nadia Ben Said
Verantwortliche Medien
(FR/DE/EN)

Tel : +41 22 710 93 36
n.ben-said@hi.org

HELFEN
Sie mit

Lesen sie weiter

Horizont-Preis - Europäische Union verleiht HI zwei Preise für innovative Projekte
© HI
Innovationen

Horizont-Preis - Europäische Union verleiht HI zwei Preise für innovative Projekte

Handicap International (HI) hat am 24. September zwei Auszeichnungen des EU-Horizont-Preises 2020 für anwendbare innovative High-Tech-Lösungen erhalten. Mit diesen beiden Preisen wird die Organisation dafür gewürdigt, dass sie praktische und effektive Lösungen entwickelt, um besonders Schutzbedürftige besser behandeln und betreuen zu können. Ausgezeichnet wurde das Verfahren Tele-3D-Druck für Orthesen und Prothesen sowie der Einsatz von Drohnen bei der Minenräumung.

Oumou: Dank Aufklärung der Eltern und einer Prothese wieder zur Schule
| © HI
Inklusion Rehabilitation

Oumou: Dank Aufklärung der Eltern und einer Prothese wieder zur Schule

„Dank des Projekts von HI hat meine Tochter technische Hilfe bekommen und kann jetzt wieder zur Schule gehen".

„Wir stärken das Recht auf Schulbildung für alle!“
© HI
Inklusion Rehabilitation

„Wir stärken das Recht auf Schulbildung für alle!“

32 Millionen behinderte Kinder weltweit gehen nicht zur Schule. Unsere Kollegin Sandra Boisseau, eine Spezialistin für integrative Bildung, erzählt uns, was wir tun, um diese Situation zu verbessern. Hier ist ihr Interview.